Frequently Asked Questions

Wie kann ich meine Bestellung aufgeben?

Welche Infos und Materialien benötige ich, um eine Bestellung aufzugeben?

Wie kurzfristig kann ich meine Bestellung aufgeben?

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Ist es möglich, Aufträge auch in anderen Sprachen von Dir anfertigen zu lassen?

Schreibst Du nur mit Füller und Fineliner oder sind auch Umsetzungen mit anderen Stiften möglich?

Verschickst Du die Bestellungen auch ins Ausland?

Kann ich eine Schriftprobe von Dir erhalten, um mir vorher ein Bild von Deinen Fähigkeiten zu machen?

Könntest Du neben der Schrift auch das Layout meiner Einladungskarten gestalten?

Lektorierst Du die Texte auch?

Kannst Du auch zeichnen oder illustrieren?

Was ist, wenn ich kurzfristig Änderungswünsche habe?

 

Wie kann ich meine Bestellung aufgeben?

Du kannst Deine Bestellung entweder per E-Mail (eileen@feinschrift-hamburg.de) oder Telefon (0177 8047524) aufgeben. Sobald ich Deine Anfrage erhalten habe, melde ich mich zeitnah mit einer E-mail und/oder einem Anruf bei Dir. Vor jedem Vertragsabschluss erfolgt ein persönliches Telefonat, um Deine Vorstellungen, Wünsche und Fragen zu besprechen.

Welche Infos und Materialien benötige ich, um eine Bestellung aufzugeben?

Je nach Auftrag solltest Du am besten schon den Text bzw. die Worte, die ich für Dich schreiben soll, parat haben. Möchtest Du Tischkarten von mir beschriftet haben, benötige ich die Namen Deiner Gäste. Wenn Du dafür schon blanko Tischkarten hast, kannst Du mir diese einfach zuschicken, ansonsten habe ich auch unterschiedliche Karten, aus denen Du wählen kannst. Für das Beschriften von Kuverts für Einladungen oder Briefe, brauche ich die Adressen der Empfänger, an die die Schriftstücke versendet werden sollen und auch die zu beschriftenden Umschläge von Dir. Wünschst Du Dir, dass ich Die Anreden Deiner Einladungen kalligrafiere, benötige ich auch hierfür nur die Namen und Deine fertig gedruckten Einladungen. Die zu beschriftende Papeterie solltest Du am besten gut verpackt mit der Post an meine Adresse senden. Solltest Du keine vorgefertigten Karten, Briefpapier, Umschläge etc. haben, können wir gerne individuell besprechen, ob ich mich um die benötigten Materialien nach deinen Vorstellungen kümmern kann.

Solltest Du wollen, dass ich die angefertigten Schriftstücke direkt an Deine Gäste/Freunde/Kunden etc. verschicke, dann frankiere und versende ich Deine Umschläge, gegen ein entsprechendes Honorar, gerne für Dich. Möchtest Du Deine Umschläge gerne persönlich frankieren und verschicken, sende ich die, von mir kalligraphierten, Materialien ganz einfach an Deine Adresse zurück (zzgl. Versandkosten).

Wie kurzfristig kann ich meine Bestellung aufgeben?

Das kommt ein wenig auf meine Auftragslage und auf die Größe Deiner Bestellung an. Kleinere Arbeiten lassen sich binnen weniger Tage umsetzen, vorausgesetzt Du hast die Materialien, die beschriftet werden sollen, schon vorliegen und kannst mir diese kurzfristig zuschicken. Ich versuche gerne auch kurzfristige Anfragen umzusetzen, ruf mich einfach direkt an, um Deine Wünsche abzustimmen.

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Nein, die gibt es nicht. Du kannst jede noch so kleine Stückzahl bei mir bestellen. Ich schreibe Dir auch gerne nur ein paar Zeilen, beispielsweise für einen persönlichen Brief oder eine Geburtstagskarte. Auch für Festlichkeiten mit nur wenigen Personen erstelle ich sehr gerne ein paar Tischkarten oder setze andere Kleinigkeiten um.

Ist es möglich, Aufträge auch in anderen Sprachen von Dir anfertigen zu lassen?

Ja, das ist es. Ich kalligrafiere auch gerne Texte in anderen Sprachen. Wenn Du mir den Text (wie auch bei deutschen Texten) fertig lektoriert zuschickst, kann ich diesen ganz einfach in Schönschrift umsetzen. Ich selbst spreche Deutsch und Englisch. Eventuelle Fehler, in dem von Dir formulierten Text, fallen mir also nur in diesen beiden Sprachen auf.

Schreibst Du nur mit Tinte und Fineliner oder sind auch Umsetzungen mit anderen Stiften möglich?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Arbeiten am besten mit Feder & Tinte, Gel Pen oder Brush Pen aussehen. Selbstverständlich lassen sich auch andere Stifte nutzen, sprich mich hierzu einfach an und wir stimmen uns individuell ab.

Verschickst Du die Bestellungen auch ins Ausland?

Grundsätzlich nehme ich nur Aufträge aus Deutschland an, damit der Versand an mich zu Beginn der Zusammenarbeit zügig abgewickelt werden kann. Meine fertigen Umsetzungen verschicke ich im Anschluss gerne auch ins Ausland (die Versandkosten trägt der Auftraggeber).

Kann ich eine Schriftprobe von Dir erhalten, um mir vorher ein Bild von Deinen Fähigkeiten zu machen?

Um einen ersten Eindruck zu bekommen, findest Du meine Schriftproben auf der Unterseite “Portfolio” online abgebildet. Solltest Du Dir trotzdem nicht ganz sicher sein, welche Schriftart am besten zu Deinem Projekt passt, schicke ich Dir sehr gerne ein kostenloses Muster vorab zu. (Anfrage an eileen@feinschrift-hamburg.de)

Könntest Du neben der Schrift auch das Layout meiner Einladungskarten gestalten?

Nein, leider nicht. Ich kann schön schreiben, aber leider nicht illustrieren oder Deine Materialien mit digitalen Tools gestalten. Meine Stärke liegt in der Kalligrafie, dafür benötige ich von Dir fertige blanko Materialien zur Beschriftung.

Lektorierst Du die Texte auch?

Nein, ich biete kein Lektorat an. Bitte prüfe vor der Anlieferung Deiner Texte, ob diese korrekt sind. Sollten mir offensichtliche Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler auffallen, halte ich selbstverständlich eine kurze Rücksprache mit Dir und verbessere diese nach Abstimmung, aber ich kann keine Verantwortung für die Richtigkeit der von Dir angelieferten Texte übernehmen.

Kannst Du auch zeichnen oder illustrieren?

Zeichnen und Illustrieren kann ich leider nicht. Meine Stärke liegt in der Schönschrift, die ich nach und nach weiterentwickle.

Was ist, wenn ich kurzfristig Änderungswünsche habe?

Solltest Du Deine Bestellung bereits aufgegeben haben und wir in einem persönlichen Gespräch alle Details abgestimmt haben, lassen sich Änderungen immer noch so lange berücksichtigen, bis ich mit dem Beschriften begonnen habe. Ruf mich also einfach schnell an, wenn Dir noch Änderungen einfallen. Sollten Deine Änderungswünsche erst auftreten, nachdem ich die Materialien bereits beschriftet habe, muss ich Dir die geleistet Arbeit leider berechnen.